Willkommen auf der Website der Gemeinde Diepoldsau



Sprungnavigation

Von hier aus k?nnen Sie direkt zu folgenden Bereichen springen:
Startseite Alt+0 Navigation Alt+1 Inhalt Alt+2 Suche Alt+3 Inhaltsverzeichnis Alt+4 Seite drucken PDF von aktueller Seite erzeugen
  • Seite vorlesen
  • Druck Version
  • PDF

Abstimmungen, Wahlen

Zuständiges Amt: Gemeinderatskanzlei/Sekretariat
Verantwortlich: Hanselmann, Andrea

Foto von Einwohnern welche an der Urne ihren Stimmzettel einwerfen


Wir bereiten die Wahlen und Abstimmungen vor und senden den Stimmberechtigten die Abstimmungsunterlagen zu. Falls Sie als stimmberechtigte Person die Unterlagen bis am 19. Tag vor der Abstimmung nicht erhalten haben, melden Sie sich bitte bei uns auf info@diepoldsau.ch. Am Abstimmungssonntag zählt unser Wahlbüro die eingegangenen Zettel und ermittelt das Wahl- oder Abstimmungsresultat. Die Ergebnisse werden im Anschlagkasten ausgehängt und in der Zeitung publiziert.

Urnenstandort  Gemeindehaus
Urnenöffnungszeiten  10 bis 11 Uhr

Alle Gemeinderesultate von kantonalen und eidgenössischen Abstimmungen sind Teilresultate. Weiterführende Informationen finden Sie unter www.abstimmungen.sg.ch oder www.ch.ch. Das Forschungsinstitut gfs.bern erstellt alle paar Minuten top-aktuelle Hochrechnungen zu den eidgenössicchen Volksabstimmungen.

«VoteInfo» ist die App von Bund und Kantonen. Sie liefert an Abstimmungssonntagen ab 12 Uhr laufend aktualisierte Ergebnisse zu nationalen und kantonalen Abstimmungen. Die App enthält auch die Erläuterungen und Videos zu nationalen und kantonalen Vorlagen. «VoteInfo» kann im App Store und auf Google Play kostenlos heruntergeladen werden.

Brieflich abstimmen

Legen Sie die ausgefüllten Stimm- oder Wahlzettel in das Stimmkuvert und kleben Sie dieses zu. Unterschreiben Sie den Stimmausweis im entsprechenden Feld und legen Sie ihn zusammen mit dem Stimmkuvert in das Antwortkuvert, so dass im Fenster die Anschrift des Stimmregisterbüros erscheint. Sie können das Antwortkuvert per Post schicken oder beim Gemeindehaus einwerfen.

Die briefliche Stimmabgabe ist ungültig wenn:

  • die Unterschrift auf dem Stimmausweis fehlt
  • die Stimm-/Wahlzettel nicht in einem separatem Kuvert verschlossen sind

 

 

Preis: gratis


zur Übersicht

Sitemap