Willkommen auf der Website der Gemeinde Diepoldsau



Sprungnavigation

Von hier aus k?nnen Sie direkt zu folgenden Bereichen springen:
Startseite Alt+0 Navigation Alt+1 Inhalt Alt+2 Suche Alt+3 Inhaltsverzeichnis Alt+4 Seite drucken PDF von aktueller Seite erzeugen
  • Seite vorlesen
  • Druck Version
  • PDF

Berufsbildung / Lernende


Die Gemeinde Diepoldsau engagiert sich in der Ausbildung des beruflichen Nachwuchses. In verschiedenen Abteilungen der Verwaltung und des Alters- und Pflegeheimes Rheinauen lernen junge Menschen von erfahrenen Berufsleuten.

Kauffrau/Kaufmann
Die dreijährige Ausbildung zur Kauffrau/zum Kaufmann, Fachrichtung öffentliche Verwaltung, ist eine ausgezeichnete Grundlage für die kaufmännische Berufswelt. Die Lehre bietet eine interessante und abwechslungsreiche Ausbildung in verschiedenen Bereichen der öffentlichen Verwaltung. Angeboten wird die Ausbildung im E-Profil (erweiterte Grundbildung) und im M-Profil (mit Berufsmatura).
Diese Ausbildung richtet sich an Sekundarschülerinnen und Sekundarschüler mit gutem Leistungspotenzial in den Fächern Deutsch, Französisch, Englisch und Rechnen, guter Auffassungsgabe, Einsatzbereitschaft, Freude an Teamarbeit sowie Freude am Kontakt mit Menschen und Interesse am öffentlichen Geschehen.

Kontakt:
Ruth Camenisch-Schawalder, Lehrlingsverantwortliche, Telefon 071 737 73 28, ruth.camenisch@diepoldsau.ch

Weitere Informationen finden Sie im Merkblatt zur Gemeindelehre

Fachfrau/Fachmann Betriebsunterhalt EFZ Werkdienst/Hausdienst
Fachleute Betriebsunterhalt sorgen für einen reibungslosen Betrieb in den Werkhöfen, Schulen und Sportanlagen von Gemeinden und Städten aber auch in der Privatindustrie. Sie sorgen für den täglichen Unterhalt von Immobilien, Strassen und Grünflächen. Nach einer 3-jährigen Handwerkerlehre mit eidgenössischem Fähigkeitszeugnis EFZ sind die Fachleute Betriebsunterhalt polyvalente Generalisten für die effiziente und ökologische Reinigung von Gebäuden, Plätzen und Strassen, für Wartungs- und Kontrollarbeiten an Haustechnik, für einfache Reparaturen an Bausubstanz und Wegen, für Grünpflege von Rasen, Hecken und Innenbepflanzungen, für Abfallbewirtschaftung, Umweltschutz und Energiesparmassnahmen. Als Allrounder mit vielseitigem handwerklichem Können sind sie ein bisschen von allem: Reinigungsfachmann, Strassenbauer, Gärtner, Forstarbeiter, Elektriker, Mechaniker, Sanitärinstallateur, Schreiner, Lagerverwalter und die gute Seele der Liegenschaft oder des Werkhofs.


Kontakt:
Guido Seiz, Leiter Unterhaltsdienst, Telefon 071 737 73 45, guido.seiz@diepoldsau.ch

Fachangestellte Gesundheit /FaGe)
Die dreijährige Ausbildung zur FaGe ist eine Grundausbildung im Gesundheitswesen, die direkt nach der obligatorischen Schulzeit absolviert werden kann. Nach erfolgreich abgeschlossener Ausbildung stehen folgende Laufbahnmöglichkeiten offen:

  • Arbeit in den unterschiedlichen Institutionen des Gesundheits- und Sozialwesens
  • Besuch einer weiterführenden Diplomausbildung an einer Höheren Fachschule
  • Besuch einer Fachschule (nur mit Berufsmatura)
  • Besuch von beruflichen Weiterbildungen in verschiedenen Bereichen des Gesundheits- und Sozialwesens
  • Vorbereitung auf eine höhere Fachprüfung im Gesundheits- und Sozialwesen


Kontakt:
Rosmarie Weder-Vetsch, Lehrlingsverantwortliche, Telefon 071 733 12 55.


zur Übersicht

Sitemap